Skip to main content
Nackenmassagegeräte im Test

Nackenmassagegerät Test 2019 | Die besten Nackenmassagegeräte

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Nackenmassagegerät Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Nackenmassagegeräte. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.
Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, das für Dich am besten geeignete Nackenmassagegerät zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, das richtige Nackenmassagegerät zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis:

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Ein Nackenmassagegerät ist die ideale Alternative zur professionellen Massage im Schulter-Nacken-Bereich. Das Gerät löst Verspannungen und erspart Dir damit den Gang zum Masseur.
Nackenmassagegeräte unterscheiden sich durch ihre Massage-Techniken. Manche dieser Geräte bieten allerdings eine Kombination verschiedener Techniken wie Shiatsu-, Vibrations- oder Klopfmassage.
Einige Nackenmassagegeräte verfügen über unterschiedliche Massageköpfe und Zusatzfunktionen wie Rotlicht oder Wärme. Dadurch kannst Du verschiedene Beschwerden behandeln.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der XXX

Platz 1: Nackenmassagegerät DAS ORIGINAL Donnerberg®

Nackenmassagegerät DAS ORIGINAL Donnerberg München Shiatsu Massagegerät Nacken Schulter Massage + effektive VIBRATION 4D Nackenmassagegerät mit Wärme TÜV 7 Jahre Garantie
846 Bewertungen

Nach persönlichem Bedurfnis kann die Infrarotwärmefunktion per Bedientaste zusätzlich zu den rotierenden Massageköpfen oder ganz separat, unabhängig von der Massage, genutzt werden.

Nach etwa 20 Minuten lässt sich eine angenehme und äußerst wohltuende Wärme spüren, vergleichbar mit den warmen Händen eines Masseurs.

Auf Wunsch kann die Vibrationsfunktion zugeschaltet werden. Mit der sanften Vibration gönnen Sie sich ein angenehmes Massagegefühl.

Platz 2: Nackenmassagegerät mit Akku DAS ORIGINAL Donnerberg®

Donnerberg Nackenmassagegerät mit Akku DAS ORIGINAL München SAMSUNG Akku Massagegerät kabellos + effektive VIBRATION 4D Shiatsu Massage Schulter Nacken Auto Büro Reise
78 Bewertungen

Wegen seiner ergonomischen U-Form passt es sich ganz leicht an verschiedene Körperteile an. Die Shiatsu-Massageköpfe und die Infrarotwärme greifen tief in jede Muskelpartie ein und wirken direkt dort, wo der Schmerz sitzt.

Die Vibration dringt durch die Haut in das tiefliegende Muskelgewebe und fördert auch dort die Durchblutung. Die 2-stufige Wärmefunktion dringt durch Energie direkt in die unteren Hautbereiche ein und trägt somit zu einer intensiven Lockerung der Muskulatur bei.

Platz 3: Naipo Schulter Massagegerät Elektrisch

Angebot
Naipo Schulter Massagegerät Elektrisch für Nacken Rücken Shiatsu Nackenmassagegerät mit Wärmefunktion 3D-Rotation Massage Einstellbaren Geschwindigkeiten für Haus Büro Auto
1.154 Bewertungen

Acht tiefknetende Shiatsu Massageköpfe entspannen Ihren Körper und entfernen Schmerzen sowie Spannungen von Ihren Muskeln als wäre am Masseur am Werke. Eine Praktische Halteschlaufe ermöglicht die Lokalisierung sowie die Intensität der Massage individuell durch Zug dieser zu bestimmen. Die Hitzfunktion bietet einen beruhigenden Komfort auf Muskeln und regt die Blutzirkulation an.

Platz 4: ATMOKO Schultermassagegerät Shiatsu

Nackenmassagegerät,ATMOKO Schultermassagegerät Shiatsu Massagegerät Elektrisch mit Wärmefunktion und Vibrationsmodus,3 Einstellbare Stärke,Waschbar&Ultraleicht Ideal für Hause,Büro
72 Bewertungen

8 Knetknoten drehen sich im Uhrzeigersinn oder gegen den Uhrzeigersinn und wechseln jede Minute die Drehrichtung, was sich anfühlt wie eine echte professionelle Person, die für Sie massiert. Im Gegensatz zu den meisten Massagegeräten auf dem Markt hat unser Massagegerät die Vibrationsfunktion in der Maschine angebracht, die es steuerbar ist.

Der weiche Flanell macht unser Massagegerät leichter und hautfreundlicher und bringt Ihnen eine angenehmere Nutzungserfahrung.

Platz 5: Kabelloses Nackenmassagegerät Shiatsu

Kabelloses Nackenmassagegerät Shiatsu Massagegerät für Nacken Schulter Rücken, 3D-Rotation Massage mit Wärmefunktion, 3 Einstellbaren Geschwindigkeiten für Muskel Schmerzlinderung, Inkl. Tragetasche
73 Bewertungen

Das atmungsaktive Maschengewebe fühlt sich weich an, maximiert die Wärmeableitungsfunktion und ermöglicht die flexible Beweglichkeit der Massageknoten. Ein AC-Adapter ist im Lieferumfang enthalten, der tragbar ist, damit Sie die bequeme Massage überall, zu Hause, im Büro oder im Freien genießen können. Hochwertiges texturiertes Kunstleder ist langlebig und steht effizient gegen Verschleiß.

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Nackenmassagegeräts achten solltest

Neben Rückenleiden gehören Nackenschmerzen zu den am meisten verbreiteten Leiden in der heutigen Zeit. Fehlbelastungen, eine falsche Körperhaltung und Bewegungsmangel können Dir Skelett aber vor allen Dingen auch Deinen Nacken und Deinen Rücken strapazieren.

Jeder, der unter Schmerzen und Verspannungen im Nacken leidet, wird eine gute Massage zu schätzen wissen. So kann ein punktgenauer Druck auf die verklebten Faszien und auf Verhärtungen wahre Wunde bewirken. Denn bei einer guten Nackenmassage wird Dein Körper entspannen, die Durchblutung wird verbessert und die Muskulatur gelockert. Leider sind professionelle und regelmäßige Massagen sehr teuer, sodass sich nur die wenigsten diesen Luxus auch leisten können. Außerdem verschreibt nicht jeder Arzt eine Massage beim Physiotherapeuten.

Für eine wirksame und entspannende Massage kann allerdings auch ein Nackenmassagegerät sorgen. Mit diesem Massagegerät kannst Du sowohl die Schmerzen in Deinem Nackenbereich lindern als auch Verspannungen wegmassieren. Mit diesem Gerät kannst Du Du bequem zu Hause auf dem Sofa massieren lassen, ohne einen Termin beim Physiotherapeuten wahrnehmen zu müssen.

View this post on Instagram

[Werbung da Namensnennung] . Habt ihr schon mal ein Massagegerät für daheim ausprobiert? 😊 . Ich bisher noch nicht und ich freue mich riesig, dass ich seit 5 Tagen das Shiatsu-Nacken-Massagegerät NM 860 von Medisana testen darf! Ich werde noch ausführlicher über die Anwendung und die Wirkung berichten, aber erstmal genieße ich die Nackenmassage nach dem anstrengenden Tag 💆🏼‍♀️😍👍🏻 . Schönen Abend meine Lieben und lasst es euch gutgehen! 😊 . @medisanade @brandsyoulove.de #bylmeetsmedisana #produkttest #brandsyoulove #community #byl #medisana #shiatsu #massage #shiatsumassage #nackenmassagegerät #entspannend #nackenmassage #verspannungen #auszeit #feierabend #tester #meinmoment #tschüss #rückenschmerzen

A post shared by Susie (@susieunicorn) on

Was ist ein Nackenmassagegerät?

Ein Nackenmassagegerät ist im Prinzip ein elektrisches Gerät, mit welchem Du durch eine gleichmäßige Einwirkung auf die Nackenmuskulatur, Verspannungen lösen kannst. Das bedeutet, dass es sich um ein Gerät handelt, das durch Mechanik versucht, die Einwirkung eines Masseurs auf den Körper zu simulieren. Erreicht wird das durch rotierende Massageköpfe, die in einem Massagekissen oder in einer Art Massageweste integriert sind.

Die Massageköpfe sorgen für die unterschiedlichen Massage-Techniken und sind speziell für den Nacken- und Schulterbereich geeignet. Damit der Effekt dieses Geräts verstärkt wird, sind in vielen Geräten für die Nackenmuskulatur ein zusätzliches Rotlicht, Wärmefunktion oder Magnetismus integriert. Meistens handelt es sich um einfache Massagekissen und fixierbare Massagegeräte, die eine U-Form aufweisen und Schlaufen für die Hände haben. In der Regel verfügen all diese Geräte über ein Kabel und benötigen eine Steckdose. Einige sind hingegen mit einem Akku ausgestattet, sodass die Massage nicht immer möglich ist.

Schmerzen müssen angegangen werden, da sie sonst chronisch werden und in weitere Bereiche ausstrahlen. Der Schmerz ist ein erstes Signal des Körpers, um Handlungsbedarf anzuzeigen. Anfangs mögen es noch leichte Verspannungen sein. Später verhärten sich jedoch die Bereiche und lassen sich auch mit einer professionellen Massage nur schwer wieder in Ordnung bringen.

Quelle: https://www.ntvital-shop.de/nackenmassagegeraet/


Wann kommt ein Nackenmassagegerät zum Einsatz?

Die Idee der Massage ist entstanden, um den Menschen bei verschiedenen Problemen Abhilfe zu schaffen. In der heutigen Zeit ist man sich der Tatsache bewusst, dass Massagen eine positive und fördernde Auswirkung haben können. Aus diesem Grund sind sie auch ein fester Bestandteil der physiotherapeutischen Behandlung. Nackenmassagegeräte kommen in erster Linie zum Einsatz, um Dein Gewebe zu lockern. Zudem kannst Du damit Deine Muskeln entspannen und Verspannungen lösen, die eine mögliche Ursache für Deine Nackenschmerzen sind. Massagegeräte für den Nacken werden Dein Gewebe und Deine Nacken- und Schultermuskulatur lockern.

Somit werden sie eingesetzt, um Muskelkater und Verspannungen zu lindern. Denn der Nacken ist bei vielen Menschen durch ein langes Sitzen am Computer verspannt. Zudem kann auch eine einseitige Körperhaltung Verspannungen verursachen.

Der hauptsächliche Zweck eines Massagegeräts für den Nacken ist es, eine therapeutische Massageanwendung zu simulieren. Darüber hinaus kannst Du selbst bestimmen, wie und wo die Massage stattfinden soll. Das Gerät dient jedoch nicht nur der Entspannung, sondern lockert auch die Muskulatur, fördert die Durchblutung und löst verklebte Faszien. Mit dem Massagegerät für Deinen Nacken kannst Du selbstverständlich auch Dein Wohlbefinden steigern und sogar Schmerzen lindern. Denn die Einwirkung des Massagegeräts verbessert zusätzlich auch Deinen Zellstoffwechsel, hat einen positiven Einfluss auf das vegetative Nervensystem und ermöglicht auch eine psychische Entspannung. Das Nackenmassagegerät ist aus diesem Grund die ideale Alternative zur professionellen Massage beim Physiotherapeuten, da nicht jeder die notwendige Zeit und das Geld für eine professionelle Massage hat.

Entspannende Atmosphäre für Nackenmassagen

Eine entspannende Atmosphäre hilft zusätzlich bei der Entspannung.

Darf jeder ein Nackenmassagegerät nutzen?

Nein! Die Geräte kannst Du nicht uneingeschränkt nutzen. Denn Menschen mit körperlichen oder psychischen Einschränkungen aber auch Kinder sollten kein Massagegerät für den Nacken nutzen. Von der Benutzung des Geräts wird auch schwangeren abgeraten, insofern sie die Klopf- und Shiatsu Massage im Bereich ihres Bauches nutzen. Ob sie das Massagegerät am Nacken verwenden dürfen, sollten sie vorher mit ihrem Arzt absprechen.

Wenn Dir ein elektrisches Implantat, ein künstliches Gelenk oder ein Herzschrittmacher eingesetzt wurde, solltest Du über die Verwendung des Massagegeräts mit dem Arzt absprechen. Zudem solltest Du das Gerät an allen Stellen vermeiden, an denen Du Durchblutungsstörungen, offene Wunden, Prellungen oder Krampfadern hast.

Demnach ist ein Nackenmassagegerät für jeden geeignet, der oft unter leichten bis mittelstarken Verspannungen der Muskeln leidet. Dieses kleine Technikwunder kannst Du allerdings auch bei starken Verspannungen nutzen und eventuell unterstützend zu einer professionellen Massage verwenden.

Welche Funktionen hat ein Nackenmassagegerät?

Den Variationen sind hier meistens keine Grenzen gesetzt. Am beliebtesten sind Nackenmassagegeräte mit der Shiatsu Massage. Andere Funktionen sind zum Beispiel Klopfmassage, Akupressur, Niederfrequenztherapie oder Magnetfeld-Therapie. Auch ergänzende Funktionen sind sehr oft in die Geräte integriert. Dazu zählen beispielsweise Wärmefunktion, Vibration oder die Infrarot-Funktion. Der Nutzen einer Massage ist durch die vielen Anwendungsbereiche sehr deutlich. Allerdings kann es sehr lange dauern, um die Ursachen Deiner Nackenschmerzen zu bekämpfen. Letztendlich haben sich viele Menschen die falsche Körperhaltung über Jahre angewöhnt.

Daher ist ein Nackenmassagegerät sehr praktisch. Denn es kann für ein Wellness-Programm für Zwischendurch sorgen aber auch unerträgliche Nackenschmerzen bekämpfen. Der folgende Überblick zeigt die verschiedenen Funktionsweisen der Nackenmassagegeräte:

  • Shiatsu Massage
  • Klopfmassage
  • Vibration
  • Wärme

Shiatsu Massage

Bei einem Nackenmassagegerät kommt in erster Linie eine Shiatsu Massage zum Einsatz. Die beliebtesten Geräte greifen auf diese Massageart zurück. Shiatsu kommt aus Japan und bedeutet „Fingerabdruck“. Für diese Massage wurden Massageköpfe integriert, die an verschiedenen Stellen in beide Richtungen rotieren können. In der Regel kann die Geschwindigkeit der Shiatsu Massage geregelt werden. Wenn ausreichend Druck vorhanden ist, dann können diese Köpfe tief in Deine Muskulatur greifen. Anschließend kneten sie die Muskulatur durch und sorgen auf diese Weise für Entspannung. Ein Massagekopf simuliert einen Daumendruck, während mehrere Köpfe die Hände eines Therapeuten simulieren. Wenn Du das Nackenmassagegerät richtig anwendest, werden ähnliche Effekte, wie bei einer Shiatsu-Massage auftreten.

Nacken-Massage

Klopfmassage

Nicht selten wird bei einem Nackenmassagegerät auch die Funktion der Klopfmassage verwendet. Die Massagegeräte simulieren hier mit ihrer Klopf-Funktion Finger oder eine flache Hand, die schlagende und kurze Bewegungen durchführt. Auf diese Weise wird sowohl die Durchblutung angeregt, aber auch der Tonus des behandelnden Muskels positiv verändert. Zudem wird auch der festgesetzte Schleim mit dieser Art der Massage gelöst.

Vibration

Eine Vielzahl an Nackenmassagegeräten sind mit einer Vibrations-Funktion ausgestattet. Mit dieser Funktion wird wie bei einer klassischen Massage das Muskelzittern nachgestellt. Der Therapeut regt durch die Handauflage das Zittern an, während das Nackenmassagegerät vibriert. Von dem Gerät werden leichte Stromimpulse abgegeben, die das Neuromuskulärsystem stimulieren und somit Dein Gewebe entspannen. Diese Funktion des Massagegeräts lockert Deine Muskeln und löst die Krämpfe, wobei die Wirkung bis in die tieferen Gewebe und Organe gelangt.

Wärme

Die eigentliche Massage wird von der Wärmefunktion, bei der es sich sehr oft um Infrarot handelt, unterstützt. Zudem hat die Wärme sehr viele positive Effekte sowohl auf Deinen Körper als auch auf den Geist. Darüber hinaus kann sie die Durchblutung anregen und bei der Entspannung helfen. Das ist durchaus von Vorteil, da sich entspannte Körperteile gut massieren lassen und der Effekt auf diese Art und Weise verbessert werden kann.

Gesichtsreinigungsbürste Test

Gesichtsreinigungsbürste Test 2019 | Vergleich der besten Bürsten

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Gesichtsreinigungsbürste Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Gesichtsreinigungsbürsten. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und… ... weiterlesen

Wie lange dauert eine Massage mit dem Nackenmassagegerät?

Grundsätzlich haben die Nackenmassagegeräte einen Abschalt-Mechanismus. Dieser greift meistens nach 10 bis 20 Minuten. Auf diese Weise soll die Überhitzung dieser Geräte vermieden werden. Zudem kannst Du die Massage auch vor dem Ablauf dieser Zeit unterbrechen.

Wie wende ich ein Nackenmassagegerät richtig an?

Die Anwendung eines Massagegeräts für den Nacken ist sehr einfach. Du schließt das Gerät an die Steckdose an und legst Dir das U-förmige Nackenmassagegerät um den Hals. In liegender Position legst Du das Massagekissen auf den Kissen. Die Anwendung eines Nackenmassagegeräts variiert allerdings je nach Hersteller. So müssen elektrische Geräte mit dem gelieferten Netzteil mit Strom versorgt werden. Tragbare Massagegeräte für den Nacken, die mit einem Akku arbeiten, müssen vor der Anwendung geladen werden. Sobald Du das Massagegerät um Deinen Nacken angelegt hast, werden Dir die integrierten Bedienungsfelder am Gerät weiterhelfen können. Mit der Ein- und Ausschalttaste wirst Du die Massage starten.

Zusätzlich kannst Du die Intensität der Massage und die Geschwindigkeit einstellen. Wenn das Nackenmassagegerät über eine Wärmefunktion verfügt, dann gibt es selbstverständlich auch einen Knopf für diese Funktion. Um das Gerät wieder auszuschalten, musst Du nur wieder die Ein- und Ausschalttaste betätigen.

Wie reinige ich das Nackenmassagegerät?

Normalerweise kannst Du das Nackenmassagegerät mit einem feuchten oder trockenen Tuch abwischen. Einige Geräte haben einen Überzug oder ein Tuch für die Massage. Diesen kannst Du meistens abnehmen und waschen. Besonders vorteilhaft ist es, wenn Du den Bezug in der Waschmaschine reinigen kannst. Darüber hinaus sollte das verwendete Material keine Schadstoffe enthalten. Leder und Kunststoffgewebe sind hierbei auch geeignete Materialien für den Bezug des Nackenmassagegerätes, da sie sehr leicht zu reinigen sind.

View this post on Instagram

(🌸Werbung 🌸 Produkt wurde kostenfrei zur Verfügung gestellt 🌸 keine bezahlte Partnerschaft 🌸) 🌸 Dank @brandsyoulove.de und @medisanade durften mein Mann und ich das Shiatsu-Nacken-Massagegerät testen 🤗 🌸 Ich muss gestehen, die erste Massage war am Anfang doch etwas unangenehm 😯 Auch mein Mann hatte so seine Probleme damit…. 🌸 Ich habe es am nächsten Tag wieder versucht und empfand es von Anwendung zu Anwendung immer angenehmer 🤗 🌸 Toll finde ich die zeitgleiche Wärmeanwendung ❤ Vom Hersteller wird empfohlen, dass eine Anwendung nicht länger als 15 Minuten betragen sollte. Ich habe mich bei 10 Minuten eingependelt 😊 Nach 15 Minuten schaltet sich das Gerät aber auch automatisch ab 👍 🌸 #brandsyoulove #brandsyoulovetest #bylmeetsmedisana #medisana #shiatsu #nackenmassage #nackenmassagegerät #shiatsunackenmassage #produkttester #produkttest #ichdarftesten #ichbindabei #testen #test #testbericht #ichteste #testphase #entspannung #entspannen

A post shared by hh1987 (@hh1987_) on

Triff Deine Kaufentscheidung: Welches der vorgestellten Nackenmassagegeräte passt am besten zu Dir?

In der heutigen Zeit leiden etliche Menschen unter Verspannungen im Nacken. Ein Grund dafür kann eine schlechte Haltung oder zu langes Sitzen sein. Wem der Physiotherapeut oder der Masseur zu teuer sind, für den können Nackenmassagegeräte die optimale Anschaffung sein. Diese gibt es in drei unterschiedlichen Passformen bzw. U-Form, Kissenform und Nackenhörnchenform. Die Geräte wirken schmerzlindernd, entspannend, durchblutungsfördernd sowie spannungslösend. Im Prinzip werden drei verschiedene Arten der Nackenmassagegeräte unterschieden.

Welche dieser Arten am besten für Dich geeignet ist, kannst Du anhand der folgenden Vor- und Nachteile bewerten:

  • Nackenmassagegerät mit Shiatsu Massage
  • Massagegerät mit Vibrationsmassage
  • Nackenmassagegerät mit Klopfmassage

Nackenmassagegerät mit Shiatsu Massage

Vorteile

  • Leise im Betrieb
  • Klein und leicht
  • Zusätzlich oft mit Infrarot- und Wärmefunktion ausgestattet
  • Relativ großer Bereich wird massiert

Nachteile

  • Nicht für alle Problemzonen gut geeignet
  • Schmerzhaft, wenn die Rollen auf die Knochen gelangen

Massagegerät mit Vibrationsmassage

Vorteile

  • Krampflösende Wirkung
  • Gut gegen Muskelverspannungen durch Sport geeignet
  • Aktiviert und kräftigt die Muskulatur
  • Unterstützt die Massagewirkung

Nachteile

  • Manche empfinden die Vibration nach geraumer Zeit als unangenehm
  • Gerät mit Hörnchenform kaum biegsam
  • Steigert die Geräuschentwicklung

Nackenmassagegerät mit Klopfmassage

Vorteile

  • Lockert sehr intensiv
  • Schnelle und effektive Behandlung
  • Positive Wirkung auf Lunge bei der Anwendung auf dem Rücken
  • Punktuell sehr wirksam

Nachteile

  • Lauter als andere Nackenmassagegeräte
  • Teilweise zu große Massageköpfe für die feinen Muskeln
  • Klopfen wird oft als unangenehm empfunden

Wo kann ich ein Nackenmassagegerät kaufen?

Nackenmassagegeräte kannst Du in den hiesigen Supermärkten aber auch in verschiedenen Discountern erwerben. Die besten Angebote sind jedoch meistens in den Online Shops zu finden. Hier werden Dir in der Regel die besten Preise angeboten aber die verschiedensten Ausführungen zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus kannst Du die Preise eines entsprechenden Gerätes in den unterschiedlichen Online Shops vergleichen aber auch Kundenerfahrungen durchlesen. Diese geben Dir einen guten Überblick darüber, wie sich ein Nackenmassagegerät in der Praxis gezeigt hat. Der Kauf im Handel stellt Dir allerdings den Vorteil zur Verfügung, dass Du Dich von einem Fachmann beraten lassen kannst.

Wie viel kostet ein Nackenmassagegerät?

Die Preise für Nackenmassagegeräte erstrecken sich von circa 30 Euro bis hin zu 200 Euro bei Premiumgeräten. Günstige Massagegeräte sind im Programmumfang sehr eingeschränkt. Daher variieren die Preise je nach Qualität und Lieferumfang der Nackenmassagegeräte. Ein gutes Gerät kannst Du bereits ab 60 Euro erwerben. Das bedeutet nicht, dass günstige Massagegeräte für den Nacken keine gute Qualität bieten. Dennoch steigt die Qualität mit dem Preis. Wenn Du demnach mehr investierst, kannst Du auch mehr erwarten. Bei teuren Modellen wirst Du die Wärmefunktion wahrscheinlich eher spüren können. In den Preis spielen aber auch das verarbeitete Material, die verschiedene Zusatzfunktionen wie Wärme und Rotlicht und die Anzahl der Massageköpfe ein. Hier musst Du allerdings selbst entscheiden, wie viel Du in Dein Wohlbefinden und in Deine Gesundheit investieren willst.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Nackenmassagegeräte miteinander vergleichen?

Auf dem Markt gibt es inzwischen sehr viele Nackenmassagegeräte. Somit kannst Du zwar ein Gerät ausfindig machen, welches auf die verschiedensten Wünsche und Bedürfnisse zugeschnitten ist, dafür kann Dir so eine große Auswahl die Kaufentscheidung deutlich erschweren. Denn neben dem Preis und der Qualität, spielen auch die Kabellänge, die Abmessungen, die Leistung, das Oberflächenmaterial sowie die Tatsache, dass der Überzug abnehmbar und waschmaschinengeeignet ist eine Rolle. Diese Faktoren werden wahrscheinlich kaum Deine Kaufentscheidung beeinflussen. Die folgenden Kaufkriterien solltest Du allerdings berücksichtigen, da sie beim Kauf durchaus eine große Rolle spielen:

  • Massageart
  • Anzahl der Massageköpfe
  • Wärmefunktion
  • Betriebsart
  • Form
  • Intensität
  • Integriertes Bedienfeld

Massageart

Nackenmassagegeräte werden nach 3 Massagearten unterschieden: Shiatsu Massage, Klopfmassage und Vibrationsmassage. Welche Art Dir am besten zusagt, hängt davon ab, was für eine Massage Du Dir von dem Gerät erhoffst. Hierbei hast Du die Möglichkeit, dass Dir Freunde oder Familienangehörige die jeweilige Massageart simulieren. Wenn Du die Simulation eines Fingerabdrucks auf die verspannten Bereiche im Nacken als angenehm empfindest, dann ist ein Massagegerät mit der Shiatsu Massage die richtige Wahl für Dich. Wenn Dir die Simulation einer Klopfmassage besser zusagt, dann solltest Du Dich für das Klopfmassagegerät entscheiden.

Anzahl der Massageköpfe

Bei Massageköpfen handelt es sich in der Regel um Kugeln, die in Dein Gewebe eindringen. Shiatsu-Massagegeräte verfügen meistens über 8 Kugeln, die auf zwei rotierenden Einheiten verteilt sind. Massagekissen sind hingegen meistens mit 4 Kugeln ausgestattet, die als zwei Paare rotieren.

Wärmefunktion

Einige Nackenmassagegeräte können sich auch aufwärmen, sodass sie Deine Durchblutung anregen. Zudem verstärkt diese Funktion die Massage und verlängert die Entspannung. Darüber hinaus wird somit auch Dein Stoffwechsel angeregt. Bei billigen Geräten ist diese Funktion allerdings nicht integriert. Die Wärmfunktion ist vor allen Dingen sehr hilfreich, da Wellness und Schmerzlinderung nicht nur durch Massage und Stimulation des lokalen Gewebes erfolgen, sondern auch durch die Behandlung mit Wärme. Wenn Du demzufolge sehr oft eine Tiefenmassage benötigst, kann eine zusätzlich einschaltbare Wärmefunktion sehr hilfreich sein. Obwohl es sehr oft vorkommt, dass es einige Minuten dauert, bis die Wärme aufkommt, wird im Nachhinein für eine ordentliche Tiefenentspannung gesorgt.

Betriebsart

Nackenmassagegeräte werden meistens mit Strom betrieben. Zudem gibt es aber auch Geräte, die mit Batterien und Akkus betrieben werden. Einige Modelle verfügen auch über einen Adapter fürs Auto, sodass Du sie auch im Auto nutzen kannst. Geräte mit Strom sind praktisch, da Du sie immer nutzen kannst, unabhängig davon, ob der Akku oder die Batterien voll sind. Allerdings benötigst Du dafür immer eine Steckdose in der Nähe. Geräte mit Akku oder mit Batterien kannst Du flexibler einsetzen und überall verwenden. Diese sind sehr praktisch, sodass Du sie auch auf Reisen mitnehmen kannst. Dafür muss der Akku aber voll sein und Du musst immer wieder neue Batterien nachkaufen, was auf Dauer ziemlich teuer werden kann.

Medizin-Nacken

Form

Nackenmassagegeräte sind in verschiedenen Former zu erwerben. Dementsprechend sind sie auch unterschiedlich groß. So gibt es die U-Fom, die Kissenform und die Hörnchenform.

Geräte mit U-Form wiegen etwas mehr als andere und sind größer. Diese legst Du um den Hals, sodass sofort der Hals- und Schulterbereich massiert werden können.

Nackenmassagegeräte, sehen aus wie ein richtiges Kissen mit einem integrierten Massagegerät. Diese Geräte sind sehr gemütlich. Sie ähneln den Nackenkissen, sind aber aufgrund der Kerns etwas schwerer. Diese Nackenmassagegeräte können im Gegensatz zu Geräten in einer U-Form und in der Hörnchenform für verschiedene Körperbereiche verwendet werden.

Nackenmassagegeräte in der Form eines Nackenhörnches sind meistens für die Massage mit Vibration vorgesehen. Diese Geräte sind gleich groß wie Nackenkissen und werden auch so angewandt. Das Gewicht spielt hier keine Rolle, da Du das Nackenmassagegerät nicht auf den Schultern tragen musst.

Intensität

Bei einer Vielzahl von Nackenmassagegeräten kannst Du die Frequenz beziehungsweise die Geschwindigkeit und somit auch die Intensität der Massage regulieren. Verstellbare Stufen des Massagegeräts passen die gewünschte Intensität der Massageköpfe an. Somit gibt es für jeden Geschmack die passende Intensität. Je mehr Intensitätsstufen ein Nackenmassagegerät hat, desto besser ist es.

Integriertes Bedienfeld

Das Einschalten der Wärmefunktion und die Einstellung der Intensität lassen sich in der Regel über ein integriertes Bedienfeld steuern. Je nach Hersteller ist das Bedienfeld bei einigen Geräten bereits im Inneren integriert, bei anderen wiederum ist es als zusätzliche Bedienung vorhanden oder das Gerät verfügt über Schlaufen, durch welche Du die Intensität stufenlos steuern kannst. Daher solltest Du bereits vor dem Kauf prüfen, welche Anwendung Dir am besten zusagt und am praktischsten ist. Vor allen günstige Geräte solltest Du danach prüfen.

Die meisten der Modelle können bequem um den Hals gelegt werden und nehmen somit die richtige Position ein. Die etwas länglichen Kissen besitzen eine U-Form und gehen über den Schulterbereich nach vorn. Sie decken ein relativ großes Areal ab und sind deshalb auch von den Maßen her deutlich umfangreicher.

Fett einreiben.


Wissenswertes über Nackenmassagegeräte – Expertenmeinungen und Rechtliches

Kann ein Nackenmassagegerät auch im Auto verwendet werden?

Nackenmassagegeräte, die über einen Akku verfügen, kannst Du in der Regel überall einsetzen. Andere kommen wiederum mit einem 12 V Auto-Adapter oder lediglich mit einem Netzstecker. Eine Verwendung ist auch bei diesen Geräten im Auto möglich, wobei Du dafür einen passenden Adapter für den Zigarettenanzünder finden musst. Die Verwendung eines Nackenmassagegerätes solltest Du als Fahrer während der Fahrt möglichst unterlassen. Einfache Massagekissen kannst Du mit einem Klettgurt an der Nackenlehne befestigen, da diese weniger von der Fahrt ablenken. Nackenmassagegeräte, die Du durch Schlaufen festhalten musst, sind eher ungeeignet zum Autofahren. Aber in den Pausen kannst Du Dich ruhigen Gewissens massieren lassen.

Wie kommt es zur Entstehung von Nackenschmerzen?

In der Regel haben Nackenschmerzen immer eine Ursache und entstehen nicht einfach so. Für die Verspannungen sind meistens ein zu langes Arbeiten am Computer oder verschiedene Haltungsschäden verantwortlich. Wenn Dein auch am Morgen nach dem Aufstehen unter Schmerzen im Schulterbereich leidest, dann kann es sein, dass Du in der Nacht in einer falschen Position schläfst. In diesem Fall solltest Du auf jeden Fall darüber nachdenken, ob Du Dein Kopfkissen wechseln solltest. Wenn die Schmerzen sehr oft und besonders akut auftreten, dann solltest Du Dich von Deinem Hausarzt oder dem Chiropraktiker untersuchen lassen. Nicht selten werden dann in diesen Fällen Wärme- und Massagebehandlungen in professioneller Form verordnet.

Um diese Verspannungen im Nacken zu lösen, werden regelmäßige Massagen oder die Hilfe eines Physiotherapeuten benötigt. Für einen dauerhaft schmerzfreien Nacken- und Schulterbereich sind außerdem eine gesunde Ernährung und kontinuierliche Bewegung sehr hilfreich. Hier kommen selbstverständlich auch Nackenmassagegerät zum Einsatz. Mit einem Nackenmassagegerät kannst Du demnach die Nackenschmerzen vorbeugen oder auch die professionelle medizinische Behandlung unterstützen. Bei tief greifenden und langfristigen Beschwerden kann das Massagegerät allerdings keinen Arzt ersetzen.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • http://www.paradisi.de/Wellness/Massagen/Massagegeraete/Forum/
  • https://www.stern.de/noch-fragen/wie-sind-eure-erfahrungen-mit-einem-rueckenmassagegeraet-bringt-das-was-oder-braucht-man-nur-den-richtigen-partner-1000231331.html
  • https://www.familie.de/gesundheit/nackenmassagegeraet-im-test-familie-de-testet-das-original-von-donnerberg-1247043.html

Bildnachweis:

  • https://www.pexels.com/de-de/foto/behandlung-drinnen-druck-entspannung-275768/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/romantisch-badezimmer-bad-kerzenlicht-3188/

 

Letzte Aktualisierung am 14.10.2019 um 15:26 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API



Ähnliche Beiträge